...auf der "plume de pato" Homepage. "Plume de Pato" heisst nichts anderes als Entenfeder. (plume - franz. für Feder, pato - span. für Ente). "Entenfeder", weil es die Enten waren, die mich zum passionierten Jäger gemacht haben. (Enten-) Jagd ohne Hund geht nicht und so habe ich mir vor nun schon fast 20 Jahren meinen ersten Labrador geholt.

Die Hunde haben mich seither nicht mehr losgelassen. Ich bin immer wieder aufs Neue begeistert von ihrer Passion, aber auch von ihrem freundlichen Wesen.

Der Schritt zum Züchter ist damit nur konsequent. Über meine Hunde und meine Zucht möchte ich Sie auf den folgenden Seiten informieren.

   

Wurfplanung
Die Wurfplanung steht! Deckpartner im Dezember 2010 wird Dave von der Steinmauer sein. Weitere Details auf unserer Wurfplanungsseite ...
German Cup 2010
Wir steigern uns. Nach zwei zwölften Plätzen 2008 und 2009 belegt unser Team mit Susanne Wisniewskis "Liz" und Volker Reghs "Rooney" Platz 8...
RGP – Wanderpokal
Pat hat 2008 bundesweit die beste RGP gezeigt. Dafür haben wir den DRC – Wanderpokal erhalten. Der steht jetzt ein Jahr in unserer Trophäensammlung und wir freuen uns darüber...
Oster Open 2009
Bei unserem ersten WT-Start in der offenen Klasse bei den Oster Open 2009 in Iffezheim werden Pat und ich Vierte – im Stechen um Platz zwei geschlagen von den alten Hasen Karl-Heinz Danker und Wolfgang Köhler
Germancup 2009
Unser Team mit Pat, Susanne Wisniewskis „Liz“ und Yvonne Gregorius´ „Tale“ belegt (wie 2008) den 12. Platz.
Pat besteht die RGP
Pat besteht als Suchensiegerin mit 220 Punkten die RGP in Aichtal.
Dazu gab es von den Richtern eine Ehrenurkunde „für gezeigte Teamarbeit Mensch und Hund, wie sie schöner nicht sein kann“ – da freuen wir uns doch...
2008 WT-Finale am Klaukenhof
Pat wird beim WT-Finale mit 171 von 200 möglichen Punkten und sg Vierte in der Fortgeschrittenenklasse.
 
 
J